Download Debütantinnen (Roman) by Kathleen Tessaro PDF

By Kathleen Tessaro

Ein Haus voller Geheimnisse, eine verbotene Liebe in den 1930ern und eine junge Frau auf der Flucht ...

Die junge Kunsthistorikerin Cate bekommt einen aufregenden task: Sie soll die Antiquitäten des sagenumwobenen Anwesens Endsleigh katalogisieren. Dort findet Cate jedoch nicht nur kostbare Möbel, sondern auch eine alte Schachtel, die rätselhafte Schätze birgt: Tanzschuhe aus den 1930ern, eine Brosche, das Foto eines jungen Seglers, eine Ballkarte und ein Armband von Tiffany’s. Cate begibt sich auf die Spur der damaligen Bewohner des Hauses, zwei Schwestern, die einst als Debütantinnen für Furore gesorgt haben, und stößt auf ein Geheimnis über eine verbotene, leidenschaftliche Liebe …

Show description

Read Online or Download Debütantinnen (Roman) PDF

Best contemporary women books

Playing with Fire: A Novel of Suspense

Fireplace. It violently destroys futures and pasts in a terrified heartbeat, devouring damning secrets and techniques whereas leaving even higher mysteries in its foul wake of ash and particles. The evening sky is ablaze as fireplace engulfs barges moored finish to finish on a Yorkshire canal. On board are the blackened continues to be of 2 humans.

The Dim Sum of All Things

Have you puzzled: Why Asians love "Hello Kitty"? What the tattooed chinese language characters particularly say? how you can in attaining feng shui for maximum make-out classes? the place Asian cuties meet the white men who love them? Then you are going to giggle, you will cry, you will discover this booklet is best than a Broadway construction of Cats for those who learn scenes that come with: twenty-something Lindsey Owyang learning the intricacies of place of work voicemail and fax dialing an actual chinese language dinner party the place #1 Son exhibits off his language abilities via talking "Chinglish" courting failures with grandsons of Grandma's mahjong companions the invention that the true China seems to be not anything just like the pavilion at Disney international karaoke And all of the whereas Lindsey is falling in lust with the "white satan" in her politically right workplace.

20 Fragments of a Ravenous Youth

The most recent novel from Orange Prize finalist Xiaolu Guo is the enchantingly shaggy dog story of a tender chinese language woman's existence as a movie additional in hyper-modern, tumultuous Beijing. although twenty-one-year-old Fenfang Wang has traveled 1,800 miles to hunt her fortune in city Beijing, she is ill-prepared for what greets her: a Communist regime that has outworn its welcome, a urban in slap-dash improvement, and a sexist angle extra in accordance with her peasant upbringing than the country's revolutionary capital.

Names My Sisters Call Me

Courtney, Norah, and Raine Cassel are as varied as 3 sisters may be. Norah, the oldest, is a sort A obsessive who hasn't forgiven Raine, the center sister, for ruining her marriage ceremony day six years in the past. Raine is Norah's contrary, a wild child/performance artist/follow-your-bliss hippie chick who ran off to California.

Extra info for Debütantinnen (Roman)

Sample text

Er marschierte weiter ins Speisezimmer, einen hallenden, traditionellen Raum mit einem langen Esstisch, der in einem Erker stand, von dem aus man den Springbrunnen und den Rasen vor dem Haus überblicken konnte. »Das Speisezimmer«, verkündete er und eilte fast augenblicklich weiter durch die nächste Tür in einen Salon mit kunstvoller Gewölbedecke, Bücherregalen, hellgelben Wänden und einem Flügel. Marmorbüsten schmückten die Säulenplatten zwischen den Bücherregalen, zwei behagliche antike KnoleSofas mit zahlreichen Kissen luden dazu ein, es sich mit einem Buch und einer Tasse Tee bequem zu machen.

Die Pflanzgefäße aus Delfter Porzellan, die den Kaminsims schmückten und aus denen stark duftende Hyazinthen quollen, waren ein bisschen zu angeschlagen, um sich noch mit Gewinn verkaufen zu lassen, die Sitze der lederbezogenen Clubsessel am Kamin hingen fast bis zum Boden durch, und ihre Federn stachen durch die Rosshaarfüllung. Canaletto-Reproduktionen hingen neben gar nicht mal so schlechten Aquarellen längst toter Landhaus-Ladys: Landschafts- und Blumenstudien und naive Versuche in Kinderporträts.

Man konnte das Meer sehen. Jemand hatte die Fenster geöffnet, und auf der Kommode lagen hübsche frische Handtücher. Sie wurde erwartet. Sie setzte sich auf die Bettkante und versuchte, ihre rasenden Gedanken zu beruhigen. Es war sinnlos. Warum kam es ihr nie weit genug vor, selbst wenn sie sich noch so weit von New York entfernte? Sie öffnete ihre Handtasche und holte das Handy heraus. Die Nummer des Anrufers war unterdrückt. Ein rotes Lämpchen blinkte − eine Nachricht. Sie steckte das Telefon wieder in die Handtasche.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 3 votes