Download Das tiefe Selbst by John C. Lilly PDF

By John C. Lilly

Show description

Read or Download Das tiefe Selbst PDF

Best german_1 books

Das Auge des Leoparden

Eigentlich hatte der junge Mann nur eine kurze Reise nach Afrika machen wollen, aber dann conflict er neunzehn Jahre geblieben. Statt in Uppsala sein Jurastudium zu beenden, übernimmt er in Lusaka die Hühnerfarm einer weißen Engländerin, deren Mann im Busch verschollen ist. Doch nach einem schrecklichen Anschlag auf seine Nachbarn mehren sich die Zeichen, dass die Reformpläne des jungen Mannes gefährliche Gegner haben.

Extra resources for Das tiefe Selbst

Example text

B. akustische Kacheln u. ä. verwenden, deren Wirkung auf einem ganz anderen, weniger effektiven Prinzip beruht. Sie funktionieren in der Weise, daß zwischen den Schallwellen Interferenzstrukturen aufgebaut werden. So zerstören sich die Schallwellen nach Eindringen in die faserartige Struktur des Materials selbst. Die -36- Schallenergie wird infolge der Reibung des sich innerhalb sehr enger Korridore bewegenden Schalls absorbiert. Dieser Absorptionsprozeß ist jedoch nie vollständig. Es bleibt immer eine Restkomponente übrig, die reflektiert wird und sich weiter überträgt.

B. den Kopf zum Rücken hin nach hinten, beginnen Beine und Füße sich zu beugen. Diese Beugung hat die Tendenz, weiter den Rücken hinunter zu verlaufen, bis schließlich der Körper einen Bogen bildet. Diese Art der Körperstellung kann man gelegentlich auch bei Fällen von Epilepsie beobachten, d. h. beim sogenannten Oposthotonus, einem tonischen Krampf der Rückenmuskulatur mit Rückwärtsbeugung des Rumpfes. Man hat das an Katzen ausprobiert, denen der Cortex cerebri (Großhirnrinde) entfernt wurde; infolgedessen kamen diese Körperreflexe zur völligen Auslösung.

Anhand von Daten aus klinischen Untersuchungen an neurochirurgisch behandelten Patienten wissen wir, daß Gedächtnisprozesse im zerebralen Kortex stattfinden, möglicherweise aber auch in anderen Regionen (in den subkortikalen Stämmen und im Zerebellum, beide Male in Rückkopplung mit dem Kortex). Die Verarbeitung der neuronalen Strukturen, die vom -61- zentralen Nervensystem alle Augenblicke (über Zeiträume von Sekunden bis Millisekunden) ausgehen bzw. ins ZNS alle Augenblicke eingehen, wird im sensorischmotorischen Teil des Kortex in und nahe der Zentralfurche, im visuellen Kortex des Lobus occipitalis (hinterer Gehirnlappen), im auditorischen Kortex des Lobus temporalis (seitlicher Gehirnlappen) und im Augenfeld des Lobus frontalis (vorderer Gehirnlappen) geleistet.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 31 votes