Download Das Archaisch-Primitive Erleben und Denken der by Alfred Storch PDF

By Alfred Storch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Das Archaisch-Primitive Erleben und Denken der Schizophrenen: Entwicklungspsychologisch-Klinische Untersuchungen zum Schizophrenieproblem PDF

Best psychiatry books

Psychiatry Review and Canadian Certification Exam Preparation Guide

"Psychiatry evaluate and Canadian Certification examination education consultant is the 1st examination coaching textual content meant in particular for applicants taking the Royal collage of Physicians and Surgeons of Canada (RCPSC) psychiatry exam. This concise, unmarried quantity evaluate comprises “Canadian-specific” content material in order that readers don't need to adjust different assets, yet could depend on it as their basic resource of education.

Dictionary of Neurological Signs

This up-to-date and multiplied Fourth variation is an alphabetical directory of often providing neurological symptoms designed to lead the doctor towards the right kind scientific prognosis. The dictionary is concentrated, problem-based and concise.  The based entries during this sensible, scientific source offer summaries of a variety of neurological indicators.

Interpersonal Psychiatry

A magnificent quantity of labor, experimental, statistical and "observa­ tional" or "phenomenological" has been performed in psychiatry in past times 30 to forty years. even if Sullivan's achievements have positioned him within the first rank of psychiatry, the various paintings performed when you consider that he died in 1949 will be assimilated to enchance his achievements.

The Frith Prescribing Guidelines for People with Intellectual Disability

The Frith Prescribing instructions for individuals with highbrow incapacity presents finished suggestions on prescribing for sufferers with highbrow incapacity in addition to basic details at the scientific care of this crucial inhabitants. the ideas have been conceived and constructed by way of clinicians operating in highbrow incapacity prone.

Additional info for Das Archaisch-Primitive Erleben und Denken der Schizophrenen: Entwicklungspsychologisch-Klinische Untersuchungen zum Schizophrenieproblem

Sample text

Eine unserer Kranken schreibt den Haaren eine besondere Bedeutung fUr die Aufnahme der Gedanken zu. »Die Gedankeniibertragung geht durch die Haare, die Haar· enden nehmen's auf; wenn die Haare geteilt sind, konnen sie viele Gedanken aufnehmen, da kommt mehr hinein, aIs man verarbeiten kann, gesundes Haar soIl nur ein Ende haben. (, Die Kranke glaubt, daB Btarkes Haar Kraft bedeutet und einen Schutz gibt gegen Gefahren und BeeinfluBsungen. »Warum ist die Schwester J. (KrankenschweBter) BO kalt1 schaun Sie mal, was sie fur langes Haar hat, und warum ist die W.

T zu selbstiindig wirkenden Kraftquellen objektiviert. Die einzelnen Korperfunktionen haben zauberische Wirkungen. Bei den Joruba besitzt jedes Individuum drei Geister, von diesen wohnt einer im Kopf, einer im Magen und einer im grollen Zeh. Der erate wird Olori, Eigentiimer oder Herr des Kopfes genannt, bisweilen auch Ori, gleich Kopf, Fahigkeit, Talent; etwas Blut der ihm geopferten Hiihner wird auf die Stirn geschmiert. l3, a. a. , S. 28). dlich, lebensfordernd oder lebenshemmend erscheinen, wird er ihre Aneignung oder Vermeidung erstreben.

Eine unserer Kranken schreibt den Haaren eine besondere Bedeutung fUr die Aufnahme der Gedanken zu. »Die Gedankeniibertragung geht durch die Haare, die Haar· enden nehmen's auf; wenn die Haare geteilt sind, konnen sie viele Gedanken aufnehmen, da kommt mehr hinein, aIs man verarbeiten kann, gesundes Haar soIl nur ein Ende haben. (, Die Kranke glaubt, daB Btarkes Haar Kraft bedeutet und einen Schutz gibt gegen Gefahren und BeeinfluBsungen. »Warum ist die Schwester J. (KrankenschweBter) BO kalt1 schaun Sie mal, was sie fur langes Haar hat, und warum ist die W.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 27 votes