Download Aufgaben und Lösungen aus der Gleich- und by Professor H. Vieweger (auth.) PDF

By Professor H. Vieweger (auth.)

Show description

Read Online or Download Aufgaben und Lösungen aus der Gleich- und Wechselstromtechnik: Ein Übungsbuch für den Unterricht an technischen Hoch- und Fachschulen, sowie zum Selbststudium PDF

Best german_7 books

Selbstorganisation, Verantwortung, Gesellschaft: Von subatomaren Strukturen zu politischen Zukunftsvisionen

"Selbstorganisation und Verantwortung" - ein eigenartiger Tite! . Gibt es das iiberhaupt, Selbstorganisation? Widerstrebt es nicht im tiefsten unserem, vielleicht auch speziell dem deutschen Denken, daB sich Dinge sozusagen von alleine organisieren, daB sich spontan Strukturen bilden, ohne Vorgaben von auBen?

Modernisierung der Berufsbildung in Europa: Neue Befunde wirtschafts- und berufspädagogischer Forschung

Die Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft hat ihre Frühjahrstagung im Jahre 2000 am 30. und 31. März an der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt. Die Programmgestaltung und Ausrichtung erfolgten durch den Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik.

Additional resources for Aufgaben und Lösungen aus der Gleich- und Wechselstromtechnik: Ein Übungsbuch für den Unterricht an technischen Hoch- und Fachschulen, sowie zum Selbststudium

Example text

Man wird daher, um likonomisch zu arbeiten, die Verluste stets klein zu m'achen suchen. 46 I. Elektrisititslehre. 19'7. EinStrom fiir 80 [50] (60) parallel geaehaltete GUllilampen, deren jede einzeme einen Strom von 0,51 [0,77] (0,2) A braucht und einen Widerstand von 198 [83,4] (1100) 12 hat, fttetit dureh eine Leitung von 0,13 [0,2] (0,8) 12Wideratand. Gesueht wird: a) die gesamte Stromstlrke, b) der gesamte Widerstand der Lampen, c) die Spannung an den Lampen, d) der Spannungs~lust in der Leitung, e) di~ in den Lampen verbrauchte Leistung, ansgedriickt in Watt nnd Pferdestarken, f) der Verlnst dnrch Stromwl1rme in der Leitung, g) die Warmeentwicklung pro Minute in den Lampen, h) die Warmeentwicklung pro Minute in der Leitung.

VI: I = el : e2 600 = e1500 = 1,2 el , d. h. bei 5 Volt muD jetzt 6 Volt, ,,10 " ~ "12,, n 25 " n n - ao " stehen. 72. rumente werden auch mit 1 Q Widera stand gebaut. Die Strom starke ist alsdauu bestimmt durch i = 1000 . Wieviel Widerstand muB solchen Instrumenten vorgeschaltet werden, wenD ein Skalenteil Ausschlag bedenten soIl: a) 1 0 = 1 [2] (5) V, b) 1 0 = 0,5 [0,75] (1,5) V, c) 1 0 = 0,1 [0,2] (0,3) V, d) 1 0 = 0 0, 1 [0,05] (0,15) V, e) 1 0 = 0,001 [0,003 J (0,004) V'? Losnngell : e e .

Der Batterie gleich dem auBeren ist. 92. Jemand besitzt 72 Elemente von je 1,8 V EMK und 0,5 Q innerem Widerstand. Wie mu6 er dieselben schalten, wenn der inBere Widerstand 4 [2,25] (1) Q betragt und der Strom ein Maximum werden soIl? O,5 n W 1 = - - = 4 oder - = 8 m m I, andererseits ist die Anzahl der Elemente n m = N = 72 . II. 2 Durch Multiplikation beider Gleichungen erhlilt man n = 8 . 72 oder n = 24. Aus II folgt jetzt m = ;! = 8 j man schaltet also je 24 Elemente hintereinander und die drei erhaltenen Gruppen parallel.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 38 votes