Download Allgemeine Psychopathologie by Karl Jaspers PDF

By Karl Jaspers

In dieser Einfuhrung soll der offene Raum vergegenwartigt werden, in dem die psychopathologische Erkenntnis sich bewegt. Es wird hier nicht der feste Grund gelegt, auf dem das C' baude zu errichten ware; denn der jeweils eigentumliche Grund wird in jedem Kapitel gelegt. Es werden auch noch nicht Erfahrungen berichtet, sondern Erorterungen uber die Weisen der Erfahrungen und uber den Sinn der allgemeinen Psychopathologie versucht. I. Abgrf. \nzung der allgemeinen Psychopathologie. a) l)s .chiatrie als praktischer Beruf und Psychopathologie als Wissen schaft. Im praktischen psychiatrischen Berufe handelt es sich immer um den einzelnen ganzen Menschen; sei es, dass dieser dem Psychiater zur Obhut, zur Pflege oder zur Heilung anvertraut ist, sei es, dass er vor Gericht, vor anderen Behorden, vor der Geschichtswissenschaft uber eine Personlichkeit ein Gutachten abgibt, sei es, dass ihn der Kranke in der Sprechstunde um Rat fragt. Wahrend seine Arbeit es hier ganz mit einem individuellen Fall zu tun hat, sucht der Psychiater, um den in solchen Einzelfallen au ihn herantretenden Forderungen gewachsen zu sein, als Psychopathologe nach allgemeinen Begriffen und Regeln. Ist der Psychiater im praktischen Berufe eine lebendige, erfassende und wirkende Personlich keit, der die Wissenschaft nur eines ihrer Hilfsmittel ist, so ist dagegen rlem Psychopathotogen diese Wissenschaft selbst Zweck. Er will nur kennen und erkennen, charakterisieren und analysieren, aber nicht einzelne . Menschen, sondern das Allgemeine. Er fragt nicht mehr nach d

Show description

Read or Download Allgemeine Psychopathologie PDF

Similar psychiatry books

Psychiatry Review and Canadian Certification Exam Preparation Guide

"Psychiatry evaluate and Canadian Certification examination instruction advisor is the 1st examination guidance textual content meant in particular for applicants taking the Royal collage of Physicians and Surgeons of Canada (RCPSC) psychiatry exam. This concise, unmarried quantity assessment comprises “Canadian-specific” content material in order that readers don't need to alter different assets, yet might depend on it as their fundamental resource of education.

Dictionary of Neurological Signs

This up to date and extended Fourth version is an alphabetical directory of normally providing neurological indicators designed to lead the healthcare professional towards the right kind medical prognosis. The dictionary is concentrated, problem-based and concise.  The based entries during this functional, scientific source supply summaries of a variety of neurological indicators.

Interpersonal Psychiatry

A powerful quantity of labor, experimental, statistical and "observa­ tional" or "phenomenological" has been performed in psychiatry in past times 30 to forty years. even though Sullivan's achievements have put him within the first rank of psychiatry, the various paintings performed because he died in 1949 may be assimilated to enchance his achievements.

The Frith Prescribing Guidelines for People with Intellectual Disability

The Frith Prescribing instructions for individuals with highbrow incapacity presents entire assistance on prescribing for sufferers with highbrow incapacity in addition to common info at the medical care of this crucial inhabitants. the information have been conceived and constructed by means of clinicians operating in highbrow incapacity companies.

Extra resources for Allgemeine Psychopathologie

Example text

B. al8 Gedachtnisleistungen, Arbeitsleistungen; al8 Handlungen, Benehmen; als hervorgebrachte Werke in Sprache und Kunst. AlIe diese Objektivitaten geben Antwort auf die Frage, welche Grundtypen objektiver Tatbestande des Seelenlebens es gibt. Die vielbenutzte Unterscheidung der 8'Ubjelctiven (von Kranken unmittelbar erlebten. rtigenden) und obie1ctiven (in der Welt als wahr· nehmbar direkt aufzeigbaren) Tatbestanden ist nicht eindeutig. t ist mehrfach. Er ist nicbt der gleiche im zihlbaren Puis, in meBbarer Gedichtnis· leistung, in zu verstehender Mimik.

Atomtheorie und Zellenlehre sind solche. In der Psychologie und Psychopathologie gibt es keine solche beherrschende Theorie. - wenigstens nur als personliche Konstruktion. Statt zu letzten Elementen, Mechanismen und RegeIn vorzudringen, aus denen alles Seelische begriffen wird oder einmal begriffen werden mull, gehen wir nur besondere Wege, arbeiten nach besonderen Methoden, die uns einzelne Seiten des Seelenlebens zeigen. Dieses selbst steht uns nicht nur als ein unendliches, sondern auch als ein jeder konsequenten Systematisierung trotzendes Ganzes gegenuber, wie ein Ozean, den wir an den Kusten und hier und da auf dem hohen Meer, aber nur auf der Oberflache befahren.

22 Psychopathologe machen, der psychologisch geschult ist, der zu fragen und Antworten zu bewerten versteht. BloB experimentelle Bildung ist eine technische Fertigkeit, gibt noch keine Fahigkeit zu psychologischer Arbeit. Daher wurde in der experimentellen Psychopathologie auch so manche pseudoexperimentelle Arbeit geleistet. Umstandliche Experimente werden gemacht, die irgendwelche Zahlen zutage fordern, die aber nichts lehren, denen kein Gesichtspunkt, keine Idee zugrunde liegt. In den glanzenden Untersuchungen Kraepelins tiber die Arbeitskurve, in Gedachtnismessungen, Assoziations-, Aussageversuchen u.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 46 votes